ref # 588

print
R 28 000 000 (1 403 508 EUR*)

select a 2nd currency

mortgage calculator

3
2
1
± 64 ha

Etabliertes, 64 Hektar großes Vollblutgestüt zentral gelegen zwischen Paarl, Wellington, Malmesbury und Durbanville, nahe der R44

Dieses etablierte, 64 Hektar große Vollblutgestüt liegt zentral zwischen Paarl, Wellington, Malmesbury und Durbanville, nahe der R44. Es besteht aus einer einzigen Eigentumsurkunde.
Das Gestüt liegt in einem überwiegend landwirtschaftlich geprägten Gebiet, ist aber nur 15 Autominuten von allen möglichen Annehmlichkeiten in den umliegenden Städten entfernt.
Ein automatisiertes Zugangstor mit Kamera öffnet sich zu einer von Bäumen gesäumten Straße, die von gepflegten, hügeligen Rasenflächen und Koppeln flankiert wird.
Die Aufteilung der Landnutzung ist wie folgt:
• Pferdekoppeln – 30 ha
• Trainingsstrecke, Wasserspeicher, Gebäude, Gärten, Straßen und unbebautes Land – 30,2 ha
• Olivenhaine – 4,2 ha
Zu den Reitanlagen gehören grasbewachsene Koppeln, ein Longier Platz, eine Röwer&Rüb-Führanlage und eine Trainingsstrecke. Alle Koppeln und Straßen sind weich unter den Füßen.
Die Trainingsstrecke erstreckt sich über etwa 1800 Meter, beginnt auf flachem Gelände und endet dann in einer Steigung. Daneben ist Platz für eine Sandbahn.
Die landwirtschaftliche Infrastruktur umfasst insgesamt 77 Ställe [5 größere Ställe zum Abfohlen] in zwei gut gebauten, robusten Scheunen von 820 m² bzw. 460 m².
Ein Tierarztraum, ein freistehendes Büro mit Aufenthaltsraum und Küche [100 m²], ein Futterlager [400 m²], ein seitlich offener Schuppen [260 m²] sowie Werkstatt- und Lagerräume vervollständigen die landwirtschaftliche Infrastruktur.
Obwohl die meisten Einrichtungen für die Haltung dieses Anwesens als Zucht- und Pensionsgestüt geeignet sind, bietet es sich auch für die Nutzung als Baumschule, Wein- oder Olivenfarm oder als Kombination von Unternehmen an. Dazu könnte die Umwandlung eines Teils der Farm in einen Veranstaltungsort mit Konferenzeinrichtungen und Unterbringung der Gäste in zweckentfremdeten Gebäuden gehören.
Wasserrechte in Höhe von 35 ha sind beim Berg River Irrigation Board registriert, die jährlichen Kosten betragen R180.000. Davon werden derzeit 10 ha Wasser nicht genutzt und können zur Bewässerung verbleibender, unbebauter Ackerflächen genutzt werden.
Das Wasser wird in zwei Erddämmen sowie einem 100.000-Liter-Reservoir und zwei 10.000-Liter-Tanks in der Nähe des Hauptgehöfts gespeichert. Ein umfassendes System aus Pumpen und Rohrleitungen versorgt die Ställe, Paddocks und Gärten mit Wasser. Motherlines versorgt eine Sprinkleranlage mit Wasser zur Bewässerung der 30 Hektar großen Koppeln. Die Niederschlagsmenge in der Region beträgt durchschnittlich 860 mm pro Jahr.
2000 alteingesessene Olivenbäume wachsen in zwei separaten Hainen auf einer Fläche von 4,2 Hektar
Es stehen eine Eskom-Leitung und 3x 50-kVA-Transformatoren zur Verfügung. Die jährliche Stromrechnung beträgt derzeit ±200.000 Rand.

  • Der gesamte Bauernhof bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Berge in der Ferne, die umliegenden Hügel und die darunter liegenden Täler. Das unbebaute Land umfasst ein Feld, auf dem eine Schafherde frei herumläuft, Wälder, die man auf langen Spaziergängen erkunden kann, und einen Hügel, der sich leicht erklimmen lässt, um noch spektakulärere Ausblicke auf benachbarte Wälder, Bauernhöfe und an klaren Tagen sogar auf Table zu genießen Berg.
  • Das komfortable 260 m² große Gehöft verfügt über ein Wohnzimmer, eine offene Küche und ein Esszimmer mit 3 Schlafzimmern (eines davon en-suite), 2 kompletten Badezimmern und einem Sitzbereich auf der Veranda. In der Nähe der Hintertür ist ein großes Batteriesystem zur Notstromversorgung installiert. Der überdachte Grillplatz und der glitzernde Pool mit erhöhter Terrasse inmitten eines üppigen Gartens tragen zum komfortablen Landleben bei.
  • Ein zweites Haus von 200 m² verfügt über 3 Schlafzimmer, 2 davon mit eigenem Bad, eine große Küche und ein offenes Wohn- und Esszimmer. Dieses Haus ist vom Herrenhaus getrennt eingezäunt.
  • Das 180 m² große Haus des Verwalters verfügt über 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer und eine offene Wohnküche.
  • Die gesamte landwirtschaftliche Infrastruktur und die Unterkünfte sind gut konzipiert und im Allgemeinen in gutem Zustand. Der Außenbereich des Grundstücks ist komplett mit Stacheldraht eingezäunt.
  • Es bestehen Vereinbarungen, dass alle Mitarbeiter umziehen oder anderswo beschäftigt werden können, falls ihnen der neue Eigentümer keine Anstellung anbietet.
  • Eine Liste der beweglichen Vermögenswerte im Wert von ±2 Millionen Rand ist auf Anfrage erhältlich.
  • Die Immobilie wird für 28 Millionen Rand ohne Mehrwertsteuer angeboten. Der Verkäufer ist ein Mehrwertsteuerverkäufer; Daher kann die Transaktion als Verkauf eines fortgeführten Unternehmens strukturiert werden.
  • Schlafzimmer 3
  • Badezimmer 2
  • Haupthaus
  • Küche
  • Büro
  • Wohnräume 4
  • Empfangsräume 3
  • Garage 1
  • Parken 2
  • Schwimmbad
  • Sicherheit Völlig eingezäunt

  • In Zusammenarbeit mit AGRISELL


Message Agent