Über Constantia und seine Geschichte

Das schöne Constantia Tal, auch bekannt als das Juwel des Kap, ist nicht nur berühmt durch seine Geschichte, sondern vor allem auch durch seine atemberaubende Landschaft. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit um zu sehen, was Constantia und die Umgebung dem künftigen Eigentümer eines Hauses von Lions Head Immobilien zu bieten hat.

1683 bekam der Gouverneur Simon van der Stel aufgrund seiner Verdienste um die Holländisch-ostindische Handelskompanie ein Gut geschenkt. Er nannte es Constantia. Bis zum Jahre 1695 pflanzte er auf dem Gelände 8.400 Bäume an, neben verschiedenen Obstsorten auch Bananenstauden, Olivenbäume und unterschiedliche Reben.

Dazu reichten ihm die 800 ha aber nicht aus, so dass er das Farmgelände später durch den Zukauf einiger Nachbarfarmen erweiterte. Mit den Jahren wurde der Constantia – Wein weltberühmt, der selbst unter Adeligen im Weinverwöhnten Europa seine Anhängerschaft fand. Einer der größten Verehrer war übrigens Otto von Bismarck. Vier Jahre nach dem Tod von van der Stel wurde seine Weinfarm aufgeteilt in Groot Constantia, Klein Constantia und Buitenverwachting.

Constantia mit seiner Geschichte , seinen Weinfarmen, berühmt alten Kapbauernhöfen, exzellenten Restaurants, holländischer Architektur, Handwerksmarkt und von Eichen gesäumten Alleestraßen ist eine bezaubernde Erfahrung, die Sie unbedingt erleben sollten.

Die Weinstraße Constantia

Weinliebhaber werden es genießen und schätzen, dass sich die Weinstraße nur ca. 5 Minuten von  ihrem neuen Ferienhaus in Constantia befindet.

Die Constantia Weinstraße besteht aus:

Groot Constantia, Buitenverwachting,

Constantia Uitsig und Klein Constantia.

Constantia war einer der ersten Weinerzeugenden Bereiche des westlichen Cape, und Groot Constantia  ist eins der ersten und feinsten Beispiele der Capeholländerarchitektur.

Groot Constantia

Das Anwesen ist mit exquisiten antiken Möbeln ausgestattet. Zu besichtigen gibt es das mit Möbeln und Geräten zur Herstellung von Wein ausgestattete Museum und das historische Herrenhaus.

Stündlich werden Weinkellertouren mit anschließender Weinprobe angeboten.

Am höchsten Punkt der Weinfarm wurde vor kurzem nach einer ca. zehnmonatigen Umbauphase das Restaurant "Simon's" eröffnet. Lassen Sie sich überraschen, was man aus der alten Taverne gemacht hat. Wir finden es Spitze.

Buitenverwachting

Jenseits aller Vorstellungen – so verrät uns bereits der Afrikaans-Name – ist die Qualität der Weine diese Gutes.

Doch auch die majestätische Eichenallee, das vorzügliche Restaurant (unter den „Top Ten“ Südafrikas), sowie das alte Herrenhaus mögen beeindrucken. Wer hier über Mittag zu Besuch ist, sollte sich unbedingt für das legendäre „ Picknick-Lunch“ unter den schattigen Eichen anmelden. Telefon 021 - 7945190

Klein Constantia

1716 hervorgegangen aus der Aufteilung von Constantia ist berühmt geworden für seine Weißweine, besonders für die süßen, die in Südafrika gerne als Dessertweine gereicht werden.

Die Weingüter Groot Constantia, Buitenverwachting, Constantia Uitsig und Steenberg sind alle nur einige Minuten voneinander entfernt.

Man kann überall Wein probieren, kaufen und in ausgezeichneten Restaurants schlemmen. Für die, die nicht so viel Zeit haben um alle Weingüter zu besichtigen, besteht die Möglichkeit im Weinladen von Constantia Uitsig alle Weine des Constantiatales zu probieren und kaufen.

Uitsig

Wunderschönes Weingut zwischen Constantia & Tokai. Wir lieben es wegen seiner fantastischen Restaurants. Gleich am Eingang links ist das Restaurant River Cafe. Herrlich zum Frühstücken oder Mittagessen ( abends geschlossen ). Nebenan befindet sich ein großer Weinladen. Weiter hinten im Weingut sind zwei weitere Toprestaurants. Das Uitsig Mediterran und das La Colombe. Bitte unbedingt Tische vorher reservieren.

Restaurants

Viele berühmte Restaurants, bekannt durch außergewöhnliche Qualität, Spitzenservice sind auf den Weingütern zu finden. Egal, auf was Sie Lust haben, in Constantia finden Sie alles. Bei einem Umtauschkurs von 1 Euro zu 8 Rand  werden Sie sich vorkommen, wie im Schlaraffenland.

  

Botanische Gärten Kirstenbosch

Sollten Sie sich für ein Haus in Constantia entscheiden, dann benötigen  Sie mit dem Auto nur ca. 5 Minuten zu dem weltbekannten Kirstenbosch National Botanical Gardens. Dort können Sie stundenlang wandern und relaxen. Aufgrund der unterschiedlichen Höhenlagen, über die sich das Gelände erstreckt, gibt es eine Vielzahl spezifischer Lebensräume für bestimmte Pflanzen.

Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Proteafelder, der Heidegärten, des Farnkrauttals, des Mathew´s Steingartens sowie des Comton Herbariums, wo etwa 200.000 verschiedene subtropische Pflanzen gesammelt sind.

Besichtigung

Die KNB- Botanical Gardens sind so umfangreich, daß man dort mindestens 3-4 Stunden verbringen kann. Auch ein ganzer Tag wird mit Sicherheit nicht langweilig. Vergessen Sie nicht, Ihren Picknickkorb zu packen, unter den großen schattigen Bäumen kann man sehr gut rasten. Natürlich finden Sie auch ein Restaurant und Cafe sowie einen gut sortierten Souvenirshop.

 

Konzerte

Im Sommer finden sonntags, i.d.R. um 17 Uhr Konzerte in den Gärten statt.

 

Park Wynberg

Ein weiterer populärer Park in Constantia. Egal ob Sie wandern auf schönen Pfaden, relaxen, picknicken mit der Familie, oder einfach nur die malerische Umgebung genießen. Der Park grenzt an die Chart´s Farm, in dem Besucher frische Äpfel, Trauben und Nektarinen mit der Hand pflücken können, oder  im schönen Rosengarten wandern, um sich selbst die Rose seiner Wahl zu suchen.

Welt der Vögel

Von Constantia Richtung Hout Bay erreichen Sie in ca. 15 Minuten den größten Vogelpark Afrikas, World of Birds.

Auf dem 4 ha großen Gebiet, auf der Rückseite des Tafelberges, sind ca. 3.000 Vögel und Kleintiere (300 verschiedene Arten) auf einem Wanderweg zu beobachten.

Geöffnet täglich von 9 Uhr – 17 Uhr.

Golf

Der Cape rühmt sich vieler feiner Golfkurse. Auf unserer Webseite finden Sie unter Links näheres über die Clubs.

 

THE LIONS HEAD

INTERNATIONAL PROPERTIES C.C.

 

zurück zum Seitenanfang

Copyright © by the lions head